Monday, June 4, 2012

Wie Frauen werden von männlichen Beschneidung geschädigt

Wie Frauen werden von männlichen Beschneidung geschädigt

Zum einen werden Frauen als Mütter zu Schaden.

Die kulturellen Druck, um ihre Neugeborenen zu beschneiden bedeuten Mütter haben zu verweigern oder zu schalten ihr Mutterinstinkt, um ihr Baby aus einem solchen Schaden zu bewahren. Es stört die Bindung und das Stillen. Dies ist eine psychologische und Befestigung Verwundung, und viele Mütter haben sich tief über ihre Säuglinge beschnitten bereuen! Zweitens, Frauen sexuell sind, geschädigt, wenn sie Sex mit einem beschnittenen Mann zu haben, sie die dämpfende Wirkung der Vorhaut verweigert werden, berichten Frauen ein höheres Maß an Unfähigkeit oder Schwierigkeiten mit dem Orgasmus mit beschnittenen Männern, und viele klagen über harten, Scheuerstellen Sex mit beschnittenen Männer. Es gibt mindestens drei wissenschaftliche Studien, die jetzt unterstützen dies: http://ije.oxfordjournals.org/content/early/2011/06/13/ije.dyr104.abstract~~V http://sexasnatureintendedit.com/ http://www.cirp.org/library/sex_function/bensley1/~~V Frauen werden auch durch ein erhöhtes Risiko einer HIV-Infektion mit einem circumcsed Mann geschadet. Beschnittene Männer mit HIV infizieren ihre Partnerinnen bei 50% + höhere Raten als intakte Männer http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2905212/ Ich habe auch von Feministinnen, dass Frauen sehr in der ganzen Säuglings-Beschneidung Prozess entmachtet fühlen hingewiesen wurde. Sie werden von medizinischem Personal, die Mütter Druck zu beschneiden sind entmachtet, werden sie durch das Krankenhaus-System entmachtet. Sie werden auch von den ungleichen Machtverhältnissen einer Mutter, die anfällig ist schon nach der Geburt, um durch leistungsstarke medizinische Personal mit persönlichen und kommerziellen Agenden über die Beschneidung beeinflusst werden entmachtet.

No comments:

Post a Comment